Dverberg / Andøya / Vesterålen

Donnerstag, 8. August 2013 | Interessante Orte

Dverberg liegt an der Ostküste Andøyas, der nördlichsten Insel der Vesterålen. Von Ende Mai bis Ende Juli geht die Sonne hier niemals unter. Im August versinkt die Sonne nur für einen kurzen Moment im Meer. Dies ist die Zeit in der die pittoreske Kapelle von Dverberg besonders spektakulär vor der aufgehenden Sonne gesehen werden kann.

Dverberg, Norwegen

Auf Washingtons Dach

Zum Ende des 2. Weltkrieges und zu Beginn des Kalten Krieges schliffen die Amerikaner die Spitze eines Gipfels der North Cascades, um an dieser Stelle eine Radarstation zu errichten. Zur Versorgung wurde die Slate Peak Road angelegt. Die Radarstation wurde niemals gebaut und die Straße verfällt seitdem.

mehr lesen

Å i Lofoten

Å i Lofoten ist ein Ort mit rund einhundert Einwohnern auf den Lofoten in Norwegen, an der Ostseite der Insel Moskenesøy am Ende der Europastraße 10. Å ist vorwiegend ein Fischerdorfmuseum.

mehr lesen