Die Okonjima Lodge bietet Touristen die Möglichkeit, einen Eindruck über die Arbeit von AfriCat zu gewinnen. Die 1992 gegründete AfriCat-Stiftung ist eine vom namibischen Ministerium für Umwelt und Tourismus anerkannte, nicht-profitorientierte Organisation, die sich um den Erhalt der afrikanischen Großkatzen, insbesondere von Geparden und Leoparden, bemüht.
Durch die geringe Lichtverschmutzung ist der Sternenhimmel über Namibia viel eindrucksvoller als hier bei uns in Deutschland.