Die Westküste der äolischen Insel Salina ist der Rest eines großen Kraters. Die kleine Insel in der Mitte hinter den Booten mit dem Namen Scoglio Faraglione ist der übriggebliebene Slot des Vulkans. Am Horizont sind die Inseln Filicudi und dahinter Alicudi zu sehen. Oberhalb der Bucht werden Kapern angebaut. Ungefähr die Hälfte der Kapernproduktion weltweit kommt von hier. Die andere Hälfte kommt von der Insel Pantelleria südlich von Sizilien.