Das Dead Vlei (von englisch dead und Afrikaans vlei für Senke) ist eine von Dünen umschlossene Ton-Pfanne in der Namib-Wüste. Charakteristisch sind die vielen vor über 500 Jahren abgestorbenen Kameldornbäume. Diese vertrockneten, als der Tsauchab, ein periodischer Trockenfluss, seinen Flusslauf änderte. Aufgrund der extremen Trockenheit und der damit fehlenden Kieselsäure versteinert das Holz nicht und verrottet nur sehr langsam.