Himmelsleiter

Freitag, 9. August 2013 | Momente

Vor hoch aufragenden Felswänden liegt der Friedhof von Bleik an der Westküste Andøyas, der nördlichsten Insel der Vesterålen. Bei Regen durchquerten wir von der Ostküste aus die Insel auf der Suche nach neuen Perspektiven. Richtung Norden schien die Wolkenwand aufzubrechen und so folgten wir dieser Richtung um genau im richtigen Moment in Bleik anzukommen. Den Friedhof erkundeten wir schon Tage vorher, was die richtige Wahl des Standortes deutlich vereinfachte.

 

Bleik

Bärlauchblüte

Normalerweise ab Ende April / Anfang Mai versprühen die weißen Blüten des Bärlauchs ihren charakteristischen Duft. Dieses Jahr findet die Barluchblüte etwas später statt, sodass ich Mitte Mai nocheinmal das Vergnügen hatte.

mehr lesen

Mitternachtssonne

In Dverberg an der Ostküste Andøyas, der nördlichsten Insel der Vesterålen geht die Sonne von Ende Mai bis Ende Juli niemals unter. Im August versinkt die Sonne nur für einen kurzen Moment im Meer. Das Licht um diese Zeit schafft zusammen mit der achteckigen Kapelle immer neue magische Momente.

mehr lesen

Nordlichter im Sommer

Schon bei der Planung unserer Reise durch Yukon und Alaska im Sommer 2012 hatten die ganz vorsichtige Hoffnung, vielleicht auch Nordlichter sehen zu können, war doch der August 2012 der Höhepunkt des 11jährigen Schwabe-Zyklus und damit der Zeitpunkt eines Maximum an Sonnenflecken.

mehr lesen