Der letzte Tag in unserem diesjährigen Osterurlaub verwöhnte uns mit bis zu 28 Grad. Daher fuhren wir heute ein bisschen durch die Gegend, besuchten die Sinterterassen von Bagni San Filippo, Pitigliano in der Maremma und machten noch an kurzen Abstecher ins Latium nach Civita di Bagnoregio. Es wurde nochmal gut italienisch gespeist und ab und zu ärgerte ich mich, dass hier soviel auf Berge gebaut wurde. Außerdem war heute in Italien Feiertag, was für die Italiener sicherlich toll, für uns und unser Vorankommen aber eher eine Plage war.

Zum Abend und Abschluss gabˋs dann in Pienza leckere Pizza beim Pizzabäcker aus Sizilien – von Elisabetta, der Vermieterin der Vortage empfohlen. Da ihre Empfehlungen immer gut waren, vertrauten wir darauf und wurden nicht enttäuscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.