Nach Schnee folgt Sonnenschein

Der heutige Morgen empfing uns wieder einmal mit wunderschön wolkenlosem Himmel und versprach noch einmal einen sonnigen Tag. Die Frühstückslocation war wohl die mit dem besten Ausblick, allerdings war es noch dunkel 😉

Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund (Mt 12,34.35)

Schon am Morgen wussten wir, dass wir heute einen Tag erleben würden, der einiges zu bieten hat. Lange genug hatten wir in den letzten Tagen unsere Wetterseite befragt und genauestens geplant, wann wir wo übernachten. Also war die Überraschung nicht allzu groß, dass uns schon der Morgen himmlisch ohne Wolken empfing.

Der eisblaue Wasserfall

Auf unseren Reisen durch Island hatten wir unzählige Male auf dem Laugarvatnsvegur die Brúará überquert. Und immer dachte ich daran, den versteckten Brúarfoss mit seinem fotogenen eisblauen Wasser zu besuchen.

Stürmische Zeiten

Um am Morgen zum Frühstück zu gelangen, konnten wir Leonie davon überzeugen, ihre dickeren Schuhe anzuziehen. Zuviel Pirouetten waren dann selbst ihr zuviel. Die Kühe waren nach da und wir konnten auch beim Frühstück ihrem unabdingbaren Drang nach Futter zuschauen.

Bekanntes

Nach einer Nacht mit der ein oder anderen Unterbrechung (vor allem durch abreisende Mitbewohner) konnten wir uns am Morgen zu einem leckeren Frühstück inklusive nettem Gespräch mit Andi in der Küche niederlassen. Von da aus gab es einen schönen Blick auf den Sonnenaufgang.

„Ich dachte, viel ist weniger“

Da wir gestern Abend ja beizeiten das Handtuch geworfen haben und uns dem Nachtschlaf widmeten, klingelte heute morgen bereits 6.30 Uhr der Wecker an den – tadaa!! – Plitvicer Seen. Die nette Dame an...

Hoch und runter, hoch und runter, …

Eigentlich wollte Jens den heutigen Morgen endlich mal nutzen um zeitig aufzustehen und Fotos vom Sonnenaufgang zu machen. Ein Blick nach draußen verkündete aber fehlenden Nebel und ließ ihn wieder unter die Bettdecke rutschen.

Columbia River Gorge

Der Morgen zeigt sich etwas wolkenverhangen, was sich im Laufe des Tages aber geben wird. Gestern freuten wir uns noch über diese Wolken, heute wollen wir eigentlich viel Zeit in der Nähe von Wasser...

Zum Mount Baker

Die gestrige lange Suche nach einem Übernachtungsplatz hatte auch etwas Gutes. Wir sind unserem heutigen Ziel doch schon ein Stückchen näher gekommen. Im Mt.Baker-Snoqualmie-NF wollen wir heute auf die Heather Meadows zwischen Mt. Baker...