Am Rande der Schlucht

Am Morgen verlassen wir den traumhaft schönen Campground und fahren Richtung Fish River. Unser heutiges Ziel ist die gleichnamige Lodge auf der Westseite des Canyons. Diese ist nur durch eine Offroad-Piste im wahrsten Sinne der Bedeutung erreichbar.

Ein Zug wird kommen?

Bevor wir zu unserem Stellplatz kommen, sehen wir am Rande des Weges dann doch mal ein paar Wüstenpferde (viele waren uns ja nicht vergönnt).

Erdbeerhühner und Frackträger ;-)

Den Vormittag verbringen wir bei wirklich angenehmer Temperatur auf dem Wasser. Wir fahren durch die Lüderitzbucht nach Halifax Island. Das ist, so sagt man uns, der einzige Ort auf der Welt, wo man Flamingos und Pinguine zusammen sehen kann.

Kolmanskop

Von Koiimasis kommend fahren wir die D707 weiter nach Süden, machen eine kleine Imbisspause im Bahnhofshotel in Aus und durchqueren die Namib Richtung Westen zum Atlantik nach Lüderitz.

Koiimasis – Ein Campground zum Bleiben

Nachdem wir unserem Auto am Morgen auch noch etwas Futter zugeführt haben, machen wir uns auf den Weg in die Tiras Berge. Dort haben wir auf der Farm Koiimasis eine Campsite reserviert und sind gespannt, was uns erwartet.